Kategorie:Quelle Autoritätenspruch

Aus Brevitas Wiki
(Weitergeleitet von Autoritätenspruch)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definitorische Ansätze

Arne Holtorf und Kurt Gärtner definieren Autoritätensprüche als einprägsame Zwei- und Vierzeiler überwiegend geistlich-asketischen Inhalts, die anerkannten Autoritäten (Gott, Propheten, Philosophen, Dichtern) zugeschrieben werden (vgl. Holtorf, Arne/Gärtner, Kurt: Autoritäten (gereimt), Sp. 557).

Überlieferungsformen

Autoritätensprüche sind im Spätmittelalter vor allem in Sammlungen überliefert, wobei neben unikalen Sammlungen auch mehrfach überlieferte Sammlungen vorkommen. Daneben finden sich einzelne Autoritätensprüche auch an Wändeen und im Gestühl mittelalterlicher Ratsstuben.

Autoritätensprüche speichern als apodiktisch formulierte Elemente der Wiedergebrauchsrede kollektives Wissen; sie zeigen dementsprechend je vielfältige Aktualisierungen, die letztlich nicht über Primärtext-Listen erfassbar sind. Stattdessen wird auf das Repetitorium mittelalterlicher Autoritäten verwiesen, das die gesamte bekannte Überlieferung verzeichnet.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.