Bauer und Stier (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bauer und Stier; Ochse und Bauer

(Erzählstoff)

Regest Der Bauer versucht vergeblich, den jungen widerspenstigen Stier (Ochsen) zu zähmen, (sieht aber schließlich ein, daß nur der Metzger ihn bändigen kann) (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 59)
Fassungen Nürnberger Prosa-Äsop, Bl. 53va-vb
Aesop (Heinrich Steinhöwel), Nr. 135
Hans Sachs, Nr. 1737 (nach Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs, Nr. 211, S. 391-393
Buch der Fuchsfabeln (Jakob Koppelmann), Nr. 100
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 59f.