Bock und Igel (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bock und Igel

(Erzählstoff)

Regest Der Bock betrachtet sich selbstgefällig im Spiegelbild eines Brunnens; der hinzukommende Igel spottet, der Bock müsse sich mal von hinten sehen. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 72)
Fassungen Buch der natürlichen Weisheit (Ulrich von Pottenstein), Nr. II, 3
Navicula sive speculum fatuorum (Johannes Geiler von Kaysersberg), Turba IV, Bl. C IIIv und Turba LIX, Bl. c IIIv
Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli), die LIX. Schar, Bl. 125rb
Spiegel der wyßheit (Sebastian Münster), Nr. II, 3, Bl. 26v-27v
Spiegel der natürlichen weyßhait (Daniel Holzmann), Nr. 30, Bl. 115v-119v
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 72f.; Günthart, Romy (Hg.): Sebastian Münster, Spiegel der wyßheit, Band 2, S. 56f.