Bohne, Kohle und Strohhalm (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bohne, Kohle und Strohhalm

(Erzählstoff)

Regest Bohne, Kohle und Strohhalm entfliehen dem Küchenherd, doch verbrennt die Kohle den Strohhalm und fällt anschließend ins Wasser, die darüber lachende Bohne zerplatzt. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 75)
Fassungen Esopus (Burkhard Waldis), Nr. III, 97
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 75