Der Einsiedler und der Engel (Heinrich Kaufringer)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Einsiedler und der Engel

AutorIn Heinrich Kaufringer
Entstehungszeit Ende 14 Jh. (?)
Entstehungsort Lechtal (Landsberg am Lech ?)
AuftraggeberIn
Überlieferung München, Staatsbibl., Cgm 270, fol. 234r–242v[1] [2]
München, Staatsbibl., Cgm 1119, fol. 97vb–100ra[3]
Ausgaben Sappler, Paul (Hg.): Heinrich Kaufringer. Werke, S. 1-13
Übersetzungen
Forschung Euling, Karl: Studien über Heinrich Kaufringer, S. 48-53; Reichlin, Susanne: Ökonomien des Begehrens, Ökonomien des Erzählens, S. 187; Rippl, Coralie: Erzählen als Argumentationsspiel, S. 304; Slenczka, Alwine: Mittelhochdeutsche Verserzählungen mit Gästen aus Himmel und Hölle, S. 19-44; Stede, Marga: Schreiben in der Krise; Heiles, Marco: Heinrich Kaufringer Bibliographie 1809–2018; Kellner, Johannes: Spuren frühneuzeitlicher Medialität in Heinrich Kaufringers Erzählen