Der Höfling (Der Stricker)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Höfling; Die Minnesänger (zusammen mit Der Höfling (Der Stricker))

AutorIn Der Stricker
Entstehungszeit Ca. 1220-1250 (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1020)
Entstehungsort Österreich? (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1020)
AuftraggeberIn
Überlieferung Wien, ÖNB: Cod. 2705 (online: [1])
Wien, ÖNB: Cod. 2885 (online: [2])
München, UB: 2° Cod. ms. 731 (online: [3])
Innsbruck, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum: Hs. FB 32001
Ausgaben Ehrismann, Otfrid (Hg.): Der Stricker. Erzählungen, Fabeln, Reden, S. 202-209
Moelleken, Wolfgang Wilfried (Hg.): Die Kleindichtung des Strickers, Band V, S. 83-97
Übersetzungen Ehrismann, Otfrid (Hg.): Der Stricker. Erzählungen, Fabeln, Reden, S. 202-209
Forschung

In der früheren Forschung wurde der Text zusammen mit Die unbewachte Gattin (Der Stricker) als ein Text verstanden (Die Minnesänger (Der Stricker)). Ehrismann, Otfrid (Hg.): Der Stricker. Erzählungen, Fabeln, Reden erachtet den Text als eigenständige Minnerede.