Der Ochse und die Maus (Der Stricker)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ochse und die Maus

AutorIn Der Stricker
Entstehungszeit ca. 1220-1250 (Malm, Mike: Der Stricker, S. 369)
Entstehungsort Ostfränkisch/Rheinfränkisch, Österreich? (Malm, Mike: Der Stricker, S. 369)
AuftraggeberIn
Überlieferung Wien, ÖNB: Cod. 2705, 68d-69b (online: [1])
London, British Library: Add MS 24946
Heidelberg, UB: Cpg 341, 303b (online: [2])
Genève-Cologny, Bibliotheca Bodmeriana: Cod. Bodmer 72 (online: [3])
Ausgaben Mettke, Heinz (Hg.): Fabeln und Mären von dem Stricker, S. 63-64
Moelleken, Wolfgang Wilfried (Hg.): Die Kleindichtung des Strickers, Band 3,2, S. 312-315
Pfeiffer, Franz (Hg.): Mittelhochdeutsche Bispel herausgegeben von Franz Pfeiffer, S. 43-44
Pfeiffer, Franz: Altdeutsche Beispiele, S. 358
Schwab, Ute (Hg.): Der Stricker. Tierbispel, S. 61-63
Übersetzungen
Forschung Blumenfeldt, Albert: Die echten Tier- und Pflanzenfabeln des Strickers, S. 29; Hagby, Maryvonne: man hat uns fur die warheit … geseit, S. 117-125; Steinmetz, Ralf-Henning: Fiktionalitätstypen in der mittelalterlichen Epik

Die Überlieferung wurde nach Moelleken, Wolfgang Wilfried (Hg.): Die Kleindichtung des Strickers übernommen; Seitenangaben und ggf. Neufunde fehlen noch.