Der kluge Knecht (Der Stricker)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der geäffte Pfaffe; Der kluge Knecht

AutorIn Der Stricker
Entstehungszeit Ca. 1220-1250 (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1020)
Entstehungsort Österreich? (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1020)
AuftraggeberIn
Überlieferung Wien ÖNB: Cod. 2705, 45vb-47vb [1]
Heidelberg, UB: Cpg 341, 318va-320vb, 360rb-362rb [2]
Ausgaben Ehrismann, Otfrid (Hg.): Der Stricker. Erzählungen, Fabeln, Reden, S. 96-114
Fischer, Hanns (Hg.): Der Stricker. Verserzählungen I, S. 92-109
Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 10-29
Mettke, Heinz (Hg.): Fabeln und Mären von dem Stricker, S. 88-109
Moelleken, Wolfgang Wilfried (Hg.): Die Kleindichtung des Strickers, Band 3,1, S. 100-125
Rosenhagen, Gustav (Hg.): Mären von dem Stricker, S. 76-83
Von der Hagen, Friedrich Heinrich (Hg.): Gesamtabenteuer, Band 3, S. 149-158
Übersetzungen Ehrismann, Otfrid (Hg.): Der Stricker. Erzählungen, Fabeln, Reden, S. 96-114
Fischer, Hanns (Hg.): Die schönsten Schwankerzählungen des deutschen Mittelalters, S. 221-227
Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 10-29
Spiewok, Wolfgang (Hg.): Altdeutsches Decamerone, S. 69-75
Spiewok, Wolfgang (Hg.): Das Liebespaar auf der Linde, S. 158-165
Forschung Dimpel, Friedrich Michael/Hammer, Martin: Prägnanz und Polyvalenz; Nowakowski, Nina: Sprechen und Erzählen beim Stricker, S. 1-14, 18, 25, 26-33, 39, 40, 43, 48, 50f., 59, 81, 160, 185, 206-239; Nowakowski, Nina: Übersetzungen als Interpretationen mittelhochdeutscher Literatur