Ein kalp sich underwant ze stigen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein kalp sich underwant ze stigen

AutorIn Anon.
Entstehungszeit
Entstehungsort
AuftraggeberIn
Überlieferung München, Staatsbibliothek: Cgm 4997, Bl. 420ra-vb (406ra-vb)
Berlin, Staatsbibliothek: Mgq 410 (3. Teil), Bl. 7v-9r
Ausgaben
Übersetzungen
Forschung Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 381

Regest

Das Kalb, das vergeblich versucht, einen Apfelbaum zu erklimmen, wird von einem Affen verlacht und von seiner Mutter belehrt, auf dem Boden zu bleiben. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 381)