Elster und Adler (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elster und Adler

(Erzählstoff)

Regest Die Elster bittet um Aufnahme in den Rat des Adlers, der Adler lehnt dies ihrer Geschwätzigkeit wegen ab. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 94)
Fassungen Esopus (Burkhard Waldis), Nr. II, 57
Hans Sachs, Nr. 3934 (in Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs, Band VI, Nr. 831, S. 1f.
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 94