Esel und zwei Gesellen (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esel und zwei Gesellen

(Erzählstoff)

Regest Zwei Wandergesellen streiten um einen herrenlosen Esel, der aber fühlt sich keinem der beiden zugehörig und läuft deshalb fort. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 110)
Fassungen Esopus (Burkhard Waldis), Nr. II, 24
Alte Newe Zeitung, Nr. 14
Wendunmuth (Hans Wilhelm Kirchhof), Nr. VII, 137
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 110f.