Kategorie:Quelle Maxime

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definitorische Ansätze

Eine Maxime ist ein oberster Leitsatz, der als allgemeine Lebensregel oder Richtschnur des Wollens und Handelns fungiert (vgl. Von Wilpert, Gero: Maxime). Damit ist die Maxime über ihren Gebrauch und ihr Verständnis definiert: Sie ist eine Sentenz bzw. ein Aphorismus, die bzw. der dominant bzw. absolut gesetzt wird.

Überlieferungsformen

Maximen speichern als apodiktisch formulierte Elemente der Wiedergebrauchsrede kollektives Wissen; sie zeigen dementsprechend je vielfältige Aktualisierungen, die letztlich nicht über Primärtext-Listen erfassbar sind. Stattdessen wird auf einschlägige wissenschaftlichen Referenzwerke verwiesen.

Referenzwerke

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.