Affe und Zimmermann (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
 
| namen              = Affe und Zimmermann; Affe und Holzfäller; Affe und Schuster<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind, in alphabetischer Reihenfolge, abgetrennt mit ";"-->
 
| namen              = Affe und Zimmermann; Affe und Holzfäller; Affe und Schuster<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind, in alphabetischer Reihenfolge, abgetrennt mit ";"-->
 
| regest            = Der Affe will des Zimmermanns (Holzfällers / Schusters) Arbeit mit der Axt (dem Messer) nachahmen, klemmt sich dabei jedoch ein (und schneidet sich).  ([[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 37)<!--Kurzzusammenfassung des Erzählstoffs-->
 
| regest            = Der Affe will des Zimmermanns (Holzfällers / Schusters) Arbeit mit der Axt (dem Messer) nachahmen, klemmt sich dabei jedoch ein (und schneidet sich).  ([[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 37)<!--Kurzzusammenfassung des Erzählstoffs-->
| fassungen          = [[Das Buch der Beispiele der alten Weisen (Antonius von Pforr)]], Kap. II, 2<br />[[Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli)]], XXVII<br />[[Auf das überchristlich, übergeistlich und überkünstlich Buch Bocks Emsers zu Leipzig Antwort (Martin Luther)]], in [[D. Martin Luthers Werke]], S. 624, Z. 20-23<br />[[Auslegung des 101. Psalms (Martin Luther)]], in [[D. Martin Luthers Werke]], S. 213, Z. 12-18<br />[[Sprichwörter (Pseudo-Sebastian Frank)]], Nr. 142<br />[[Sybenhundert und fünfftzig Teütscher Sprichwörter (Johannes Agricola)]], Nr. 142<!--Möglichst alle Fassungen des Erzählstoffs. Bei Einzelwerken in [[Kurzzitationen]], bei Fassungen im Rahmen größerer Werke in [[Kurzzitationen]], Nr. XX, bei anonymen Handschriften und Drucken nach dem Muster: Ort, Bibliothek: Signatur, abgetrennt mit "<br />"-->
+
| fassungen          = [[Das Buch der Beispiele der alten Weisen (Antonius von Pforr)]], Kap. II, 2<br />[[Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli)]], XXVII<br />[[Auf das überchristlich, übergeistlich und überkünstlich Buch Bocks Emsers zu Leipzig Antwort (Martin Luther)]], in [[D. Martin Luthers Werke]], S. 624, Z. 20-23<br />[[Auslegung des 101. Psalms (Martin Luther)]], in [[D. Martin Luthers Werke]], S. 213, Z. 12-18<br />[[Sprichwörter (Pseudo-Sebastian Frank)]], Nr. 142<br />[[Sybenhundert und fünfftzig Teütscher Sprichwörter (Johannes Agricola)]], Nr. 142<br />[[D. Martin Luthers Leben in siebzehn Predigten (Johannes Mathesius)]], Nr. 7 (9)<br />[[Affenspiel (Georg Nigrinus)]], Bl. B 3r<br /><!--Möglichst alle Fassungen des Erzählstoffs. Bei Einzelwerken in [[Kurzzitationen]], bei Fassungen im Rahmen größerer Werke in [[Kurzzitationen]], Nr. XX, bei anonymen Handschriften und Drucken nach dem Muster: Ort, Bibliothek: Signatur, abgetrennt mit "<br />"-->
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 37-39<!--Forschungstexte zum Erzählstoff (s. Bibliographie Forschung Kleinepik), ggf. mit Seitenangaben, abgetrennt mit ";"-->
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 37-39<!--Forschungstexte zum Erzählstoff (s. Bibliographie Forschung Kleinepik), ggf. mit Seitenangaben, abgetrennt mit ";"-->
  

Version vom 12. August 2019, 06:55 Uhr