Brösamlin (Johannes Geiler von Kaysersberg/Johannes Pauli): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Einzeltext | namen = Brösamlin | autorin = Johannes Geiler von Kaysersberg, Johannes Pauli | entstehungszeit = 1517 | ent…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 8. Oktober 2019, 07:48 Uhr

Brösamlin

AutorIn Johannes Geiler von Kaysersberg, Johannes Pauli
Entstehungszeit 1517
Entstehungsort Straßburg
AuftraggeberIn
Überlieferung Druck Straßburg 1517: Johann Grüninger
Ausgaben Druck 1517: Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek: 132.2 Quodl. 2° (3)
Übersetzungen
Forschung Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit


Kompletter Titel: Die brösamlin doct. Keiserspergs uffgelesen von Frater Johann Paulin barfuser ordens. Und sagt von den funfftzehen Hymelschen staffeien die Maria uff gestigen ist / und gantz von den vier Leuwengeschrei. Auch von dem Wannenkromer / der Kauflüt sunderlieh hupsche matery bei. lxii. predigen / nutzlich und gut den menschen die dz lesen / on zweifei wol dadurch gebessert werden.