Des Löwen Atem (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
| fassungen          = ''1. Version:''<br />
 
| fassungen          = ''1. Version:''<br />
 
[[Wolfenbüttler Äsop]], Nr. 66<br />[[Magdeburger Äsop]], Nr. 65<br />[[Leipziger Äsop]], Nr. 85<br />[[Kopenhagener Epimythien]], Bl. 31r<br />[[Aesop (Heinrich Steinhöwel)]], Nr. 60<br />[[Magdeburger Prosa-Äsop]], Romulus, Nr. III, 20<br />[[Buch der Fuchsfabeln (Jakob Koppelmann)]], Nr. 63<br />[[Alte Newe Zeitung]], Nr. 54<br />
 
[[Wolfenbüttler Äsop]], Nr. 66<br />[[Magdeburger Äsop]], Nr. 65<br />[[Leipziger Äsop]], Nr. 85<br />[[Kopenhagener Epimythien]], Bl. 31r<br />[[Aesop (Heinrich Steinhöwel)]], Nr. 60<br />[[Magdeburger Prosa-Äsop]], Romulus, Nr. III, 20<br />[[Buch der Fuchsfabeln (Jakob Koppelmann)]], Nr. 63<br />[[Alte Newe Zeitung]], Nr. 54<br />
''2. Version:''
+
''2. Version:''<br />
 
[[Aller tier fuerst der loew (Heinrich der Teichner)]]<br />[[Evangelienbuch (Johann Geiler von Kaisersberg)]], in der Nachschrift Johannes Paulis: Dienstag nach Palmsonntag, Bl. 71vb<br />[[Navicula sive speculum fatuorum (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Turba XXXIX<br />[[Sermones et varii Tractatus (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Bl. 108ra-rb<br />[[Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli)]], die XXXIX. Schar, Bl. 86va<br />[[Welt Spiegel oder Narren Schiff (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Das viertzigst Narren Geschwarm<br />[[Tischreden (Martin Luther)]], Tischreden III, Nr. 3490, 4, S. 354 und S. 355, Z. 20-30<br />[[Das Buch von der Tugend und Weisheit (Erasmus Alberus)]], Nr. 36<br />Hans Sachs, Nr. 497 (in [[Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs]], Band III, Nr. 24, S. 80f.<br />[[Hundert Fabeln aus Esopo (Nathan Chyträus)]], Nr. 50<br />[[Wendunmuth (Hans Wilhelm Kirchhof)]], Nr. IV, 87<br />
 
[[Aller tier fuerst der loew (Heinrich der Teichner)]]<br />[[Evangelienbuch (Johann Geiler von Kaisersberg)]], in der Nachschrift Johannes Paulis: Dienstag nach Palmsonntag, Bl. 71vb<br />[[Navicula sive speculum fatuorum (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Turba XXXIX<br />[[Sermones et varii Tractatus (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Bl. 108ra-rb<br />[[Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli)]], die XXXIX. Schar, Bl. 86va<br />[[Welt Spiegel oder Narren Schiff (Johannes Geiler von Kaysersberg)]], Das viertzigst Narren Geschwarm<br />[[Tischreden (Martin Luther)]], Tischreden III, Nr. 3490, 4, S. 354 und S. 355, Z. 20-30<br />[[Das Buch von der Tugend und Weisheit (Erasmus Alberus)]], Nr. 36<br />Hans Sachs, Nr. 497 (in [[Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs]], Band III, Nr. 24, S. 80f.<br />[[Hundert Fabeln aus Esopo (Nathan Chyträus)]], Nr. 50<br />[[Wendunmuth (Hans Wilhelm Kirchhof)]], Nr. IV, 87<br />
''1. und 2. Version:''
+
''1. und 2. Version:''<br />
 
[[Froschmeuseler (Georg Rollenhagen)]], Buch II, Teil 2, Kap. 1
 
[[Froschmeuseler (Georg Rollenhagen)]], Buch II, Teil 2, Kap. 1
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 467-470
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 467-470

Version vom 29. Juni 2020, 20:53 Uhr

Des Löwen Atem; Der Hofschnupfen; Des Wolfes Atem

(Erzählstoff)

Regest 1. Version: Der Löwe (Wolf) fragt die Tiere, ob sein Atem stinke und findet in ihren Antworten jeweils einen Anlass, sie zu töten; als ihm aber der Affe mit seiner schmeichlerischen Antwort keinen Vorwand zur Bestrafung liefert, stellt sich der Löwe krank und läßt sich von seinen Ärzten Affenfleisch verordnen.

2. Version: Der Löwe fragt die Tiere, ob sein Atem (ob es in seiner Behausung) stinke und findet in ihren Antworten jeweils einen Anlass, sie zu töten; der Fuchs lernt aus dem Schicksal seiner Vorgänger und gibt deshalb vor, Schnupfen zu haben. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 467, 469)

Fassungen 1. Version:

Wolfenbüttler Äsop, Nr. 66
Magdeburger Äsop, Nr. 65
Leipziger Äsop, Nr. 85
Kopenhagener Epimythien, Bl. 31r
Aesop (Heinrich Steinhöwel), Nr. 60
Magdeburger Prosa-Äsop, Romulus, Nr. III, 20
Buch der Fuchsfabeln (Jakob Koppelmann), Nr. 63
Alte Newe Zeitung, Nr. 54
2. Version:
Aller tier fuerst der loew (Heinrich der Teichner)
Evangelienbuch (Johann Geiler von Kaisersberg), in der Nachschrift Johannes Paulis: Dienstag nach Palmsonntag, Bl. 71vb
Navicula sive speculum fatuorum (Johannes Geiler von Kaysersberg), Turba XXXIX
Sermones et varii Tractatus (Johannes Geiler von Kaysersberg), Bl. 108ra-rb
Narrenschiff (Johann Geiler von Kaisersberg/Johannes Pauli), die XXXIX. Schar, Bl. 86va
Welt Spiegel oder Narren Schiff (Johannes Geiler von Kaysersberg), Das viertzigst Narren Geschwarm
Tischreden (Martin Luther), Tischreden III, Nr. 3490, 4, S. 354 und S. 355, Z. 20-30
Das Buch von der Tugend und Weisheit (Erasmus Alberus), Nr. 36
Hans Sachs, Nr. 497 (in Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs, Band III, Nr. 24, S. 80f.
Hundert Fabeln aus Esopo (Nathan Chyträus), Nr. 50
Wendunmuth (Hans Wilhelm Kirchhof), Nr. IV, 87
1. und 2. Version:
Froschmeuseler (Georg Rollenhagen), Buch II, Teil 2, Kap. 1

Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 467-470