Eiche und Rohr (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = Eiche und Rohr; Ölbaum und Rohr; Tanne und Rohr<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschun…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
| namen              = Eiche und Rohr; Ölbaum und Rohr; Tanne und Rohr<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind, in alphabetischer Reihenfolge, abgetrennt mit ";"-->
 
| namen              = Eiche und Rohr; Ölbaum und Rohr; Tanne und Rohr<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind, in alphabetischer Reihenfolge, abgetrennt mit ";"-->
 
| regest            = Die Eiche (Tanne / der Ölbaum) wird entwurzelt, als sie dem Wind zu trotzen versucht, das Schilfrohr hingegen biegt sich und bleibt stehen. ([[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 87)<!--Kurzzusammenfassung des Erzählstoffs-->
 
| regest            = Die Eiche (Tanne / der Ölbaum) wird entwurzelt, als sie dem Wind zu trotzen versucht, das Schilfrohr hingegen biegt sich und bleibt stehen. ([[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 87)<!--Kurzzusammenfassung des Erzählstoffs-->
| fassungen          = Wien, Nationalbibliothek: Cod. 2705, Nr. 190, Bl. 148vb-149ra<br />München, Universitätsbibliothek: 2° Cod. ms. 731, Nr. 10, Bl. 75ra-rb<br />London, British Library: Additional 24946, Nr. 40 (41), Bl. 81v-82r<br />Donaueschingen, Hofbibliothek: Cod. 93, Nr. 11, Bl. 18r-v<br />Heidelber, Universitätsbibliothek: Cpg 341, Nr. 83, Bl. 197va-vb<br />Genf-Cologny, Bibliothek Bodmeriana: Cod. Bodmer 72 (ehemals Kalocsa Y 4 329), Nr. 77, Bl. 200va-vb<br />Karlsruhe, Landesbibliothek: Ettenheimmünster 37, Nr. 97, Bl. 224r-225r<br /><!--Möglichst alle Fassungen des Erzählstoffs. Bei Einzelwerken in [[Kurzzitationen]], bei Fassungen im Rahmen größerer Werke in [[Kurzzitationen]], Nr. XX, bei anonymen Handschriften und Drucken nach dem Muster: Ort, Bibliothek: Signatur, abgetrennt mit "<br />"-->
+
| fassungen          = Wien, Nationalbibliothek: Cod. 2705, Nr. 190, Bl. 148vb-149ra<br />München, Universitätsbibliothek: 2° Cod. ms. 731, Nr. 10, Bl. 75ra-rb<br />London, British Library: Additional 24946, Nr. 40 (41), Bl. 81v-82r<br />Donaueschingen, Hofbibliothek: Cod. 93, Nr. 11, Bl. 18r-v<br />Heidelber, Universitätsbibliothek: Cpg 341, Nr. 83, Bl. 197va-vb<br />Genf-Cologny, Bibliothek Bodmeriana: Cod. Bodmer 72 (ehemals Kalocsa Y 4 329), Nr. 77, Bl. 200va-vb<br />Karlsruhe, Landesbibliothek: Ettenheimmünster 37, Nr. 97, Bl. 224r-225r<br />[[??? (Heinrich der Teichner]]<br />[[Der Edelstein (Ulrich Boner)]], Nr. 83<br />[[Magdeburger Äsop]], Nr. 88<br />[[Nürnberger Prosa-Äsop]], Bl. 49ra-va<br />[[Leipziger Äsop]], Nr. 68<br />[[Kopenhagener Epimythien]], Bl. 53r<br />[[Aesop (Heinrich Steinhöwel)]], Nr. 80<br />[[Magdeburger Prosa-Äsop]], Romulus, Nr. IV, 20<br />
 +
 
 +
<!--Möglichst alle Fassungen des Erzählstoffs. Bei Einzelwerken in [[Kurzzitationen]], bei Fassungen im Rahmen größerer Werke in [[Kurzzitationen]], Nr. XX, bei anonymen Handschriften und Drucken nach dem Muster: Ort, Bibliothek: Signatur, abgetrennt mit "<br />"-->
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 87-90<!--Forschungstexte zum Erzählstoff (s. Bibliographie Forschung Kleinepik), ggf. mit Seitenangaben, abgetrennt mit ";"-->
 
| forschung          = [[Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit]], S. 87-90<!--Forschungstexte zum Erzählstoff (s. Bibliographie Forschung Kleinepik), ggf. mit Seitenangaben, abgetrennt mit ";"-->
  

Version vom 13. September 2019, 07:53 Uhr

Eiche und Rohr; Ölbaum und Rohr; Tanne und Rohr

(Erzählstoff)

Regest Die Eiche (Tanne / der Ölbaum) wird entwurzelt, als sie dem Wind zu trotzen versucht, das Schilfrohr hingegen biegt sich und bleibt stehen. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 87)
Fassungen Wien, Nationalbibliothek: Cod. 2705, Nr. 190, Bl. 148vb-149ra
München, Universitätsbibliothek: 2° Cod. ms. 731, Nr. 10, Bl. 75ra-rb
London, British Library: Additional 24946, Nr. 40 (41), Bl. 81v-82r
Donaueschingen, Hofbibliothek: Cod. 93, Nr. 11, Bl. 18r-v
Heidelber, Universitätsbibliothek: Cpg 341, Nr. 83, Bl. 197va-vb
Genf-Cologny, Bibliothek Bodmeriana: Cod. Bodmer 72 (ehemals Kalocsa Y 4 329), Nr. 77, Bl. 200va-vb
Karlsruhe, Landesbibliothek: Ettenheimmünster 37, Nr. 97, Bl. 224r-225r
??? (Heinrich der Teichner
Der Edelstein (Ulrich Boner), Nr. 83
Magdeburger Äsop, Nr. 88
Nürnberger Prosa-Äsop, Bl. 49ra-va
Leipziger Äsop, Nr. 68
Kopenhagener Epimythien, Bl. 53r
Aesop (Heinrich Steinhöwel), Nr. 80
Magdeburger Prosa-Äsop, Romulus, Nr. IV, 20
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 87-90