Esel an der Leier (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Version vom 7. Oktober 2019, 06:34 Uhr von Silvan Wagner (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = Esel an der Leier; Musizierender Esel<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuch…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esel an der Leier; Musizierender Esel

(Erzählstoff)

Regest Der vom Klang der Leier (Geige / Harfe / Laute) entzückte Esel scheitert bei dem Versuch, das Instrument selbst zu spielen. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 116)
Fassungen ausschließlich Anspielungen (vgl. Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 116-118)
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. -116-118