Esel in der Löwenhaut (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = <!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind, in alphabetisch…“)
(kein Unterschied)

Version vom 10. Oktober 2019, 07:45 Uhr


(Erzählstoff)

Regest Der Esel stülpt sich eine Löwenhaut über, wird aber dennoch bald als Esel erkannt. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 122)
Fassungen München, Universitätsbibliothek: 2° Cod. ms. 731, Nr. 43, Bl. 90vb-91ra
Von eselbaeren herren sol man eselmaere sagen (Meister Stolle)
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 122-128