Esel und Frösche (Erzählstoff)

Aus Brevitas Wiki
Version vom 29. September 2019, 08:27 Uhr von Silvan Wagner (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = Esel und Frösche<!--Möglichst alle Bezeichnungen des Stoffs, die in der Forschung gebräuchlich waren bzw. sind…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esel und Frösche

(Erzählstoff)

Regest Die Frösche werfen dem unter seiner Last in den Sumpf gefallenen Esel vor, er habe keinen Grund zu stöhnen und zu brüllen, denn sie selbst würden seit langem im Schlamm leben, ohne sich zu beklagen. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 109)
Fassungen Aesopi Phrygis fabulae (Johannes Posthius/Hartmann Schopper), Nr. 114
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 109f.