Fuchs und Trauben (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = Fuchs und Trauben; Fuchs und Birnen | regest = Der Fuchs erklärt die ihm unerreichbaren Trauben (Bir…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 21. März 2020, 10:19 Uhr

Fuchs und Trauben; Fuchs und Birnen

(Erzählstoff)

Regest Der Fuchs erklärt die ihm unerreichbaren Trauben (Birnen) für zu sauer. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 252)
Fassungen Wien, Nationalbibliothek: Cod. 2705, Nr. 191, Bl. 149ra
London, British Library: Additional 24946, Nr. 41, Bl. 82r-v
Wolfenbüttler Äsop, Nr. 33
Magdeburger Äsop, Nr. 60
Kopenhagener Epimythien, Bl. 39r
Aesop (Heinrich Steinhöwel), Nr. 61
Magdeburger Prosa-Äsop, Romulus, Nr. IV, 1
Sermones Prestantissimi (Johannes Geiler von Kaysersberg): De arbore humana, Sabbato sancte Pasce, XVIII. Aprilis, B1. 44rb und De XII fructibus spiriti sancti, Duodecimus fructus, Dominica sexta Festum Anne, B1.84ra
Brösamlin (Johannes Geiler von Kaysersberg/Johannes Pauli), Bl. 71va-vb
Das buoch Arbore humana (Johannes Geiler von Kaysersberg): An dem Osterabend gepredigt, B1.52ra und An dem sibenden sontag und was sant Annen tag gepredigt, Bl.91va
Esopus (Burkhard Waldis), Nr. III, 73
Hans Sachs, Nr. 1748 (in Goetze, Edmund/Drescher, Carl (Hg.): Sämtliche Fabeln und Schwänke von Hans Sachs, Band III, Nr. 216, S. 399
Hundert Fabeln aus Esopo (Nathan Chyträus), Nr. 62
Proverbiorum Copia (Eucharius Eyring), Proverbiorum Copia, 1. Teil, S. 461f.
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 252-255