Wolf und Gänse I (Erzählstoff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Erzählstoff | namen = Wolf und Gänse I | regest = Der Wolf will sein räuberisches Wesen zugunsten eines friedfertigen Leb…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 10:32 Uhr

Wolf und Gänse I

(Erzählstoff)

Regest Der Wolf will sein räuberisches Wesen zugunsten eines friedfertigen Lebens aufgeben; als er aber von einer Gänseschar, zu der er sich in friedlicher Absicht gesellt hat, angegriffen und zur Notwehr gezwungen wird, erkennt er, dass er seiner räuberischen Natur treu bleiben muss, um zu überleben. (Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 698)
Fassungen Der Wolf und die Gänse (Der Stricker)
Forschung
(s.a. unter Fassungen)
Dicke, Gerd/Grubmüller, Klaus: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, S. 698