Die vier Töchter Gottes (Heinrich Kaufringer)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die vier Töchter Gottes; Von den vier Töchtern Gottes

AutorIn Heinrich Kaufringer
Entstehungszeit Ende des 14. Jh. (?)
Entstehungsort Lechtal (Landsberg am Lech)
AuftraggeberIn
Überlieferung Berlin, Staatsbibl., mgf 564, fol. 330v–333r [1] [2]
Ausgaben Sappler, Paul (Hg.): Heinrich Kaufringer. Werke, S. 252-256
Übersetzungen
Forschung Euling, Karl: Studien über Heinrich Kaufringer, S. 98; Heiles, Marco: Heinrich Kaufringer Bibliographie 1809–2018; Jurchen, Sylvia: Kaufringer; Stede, Marga: Schreiben in der Krise

Inhalt

Die rechte Wahl der den Mann vervollkommnenden Ehefrau führt den Mann in den Himmel. Der Reiche wählt die Barmherzigkeit, der Arme die Geduld, der Sünder Reue und Buße, der Tugendhafte die Gottesfurcht. (Jurchen, Sylvia: Kaufringer, Sp. 1245)