Neue Modetorheiten

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neue Modetorheiten / Die wellt Geytt jren Dienern pösen lon

AutorIn Heinrich Kaufringer (Zuschreibung unsicher); Heirrich Teichner (Berlin, Staatsbibl., mgf 564, fol. 147v)
Entstehungszeit
Entstehungsort
AuftraggeberIn
Überlieferung Berlin, Staatsbibl., mgf 564, fol. 144v–147v [1] [2]
Ausgaben Sappler, Paul (Hg.): Heinrich Kaufringer. Werke, S. 270-274
Übersetzungen
Forschung Heiles, Marco: Heinrich Kaufringer Bibliographie 1809–2018; Jurchen, Sylvia: Kaufringer; Sappler, Paul: Neue Modetorheiten

Inhalt

Modevernarrtheit als eitler Dienst an der Welt wird vom Erzähler nicht nur mit Spott quittiert - "[das hüetlein] gnappet hindan auf dem haupt genot / und clebet als ain rinderkot" (V. 63f.) -, sondern auch als folgenschwere Sünde für das Jenseits ausgewiesen (spiegelnde Strafen). (Jurchen, Sylvia: Kaufringer, Sp. 1245)