Die Rache des Ehemanns (Heinrich Kaufringer)

Aus Brevitas Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rache des Ehemanns; Die Vergeltung

AutorIn Heinrich Kaufringer
Entstehungszeit Spätes 14. Jhd. (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1274, 1270)
Entstehungsort Landsberg am Lech (Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 1274, 1270)
AuftraggeberIn
Überlieferung München, BSB: Cgm 270, 339r-349r [1]
Ausgaben Sappler, Paul (Hg.): Heinrich Kaufringer. Werke, Bd. 1, S. 140-153
Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 738-767
Übersetzungen Grubmüller, Klaus (Hg.): Novellistik des Mittelalters, S. 738-767
Forschung Beine, Birgit: Der Wolf in der Kutte, S. 102, 138, 143f., 147-150, 174, 178, 191f., 201, 206, 282f., 321f., 332; Dimpel, Friedrich Michael: Sprech- und Beißwerkzeuge, Kunsthandwerk und Kunst; Euling, Karl: Studien über Heinrich Kaufringer, S. 86-87; Grubmüller, Klaus: Die Ordnung, der Witz und das Chaos, S. 176, 183, 185-187, 206, 212, 217; Heiles, Marco: Heinrich Kaufringer Bibliographie 1809–2018; Hoven, Heribert: Studien zur Erotik in der deutschen Märendichtung, S. 116, 184; Jurchen, Sylvia: Die Geschichte auf dem Prüfstein der Moral; Jurchen, Sylvia: Kaufringer; Kellner, Johannes: Spuren frühneuzeitlicher Medialität in Heinrich Kaufringers Erzählen; Londner, Monika: Eheauffassung und Darstellung der Frau in der spätmittelalterlichen Märendichtung, S. 276f., 341, 346; Mühlherr, Anna: Gewaltsame Gaben; Nowakowski, Nina: Alternativen der Vergeltung; Nowakowski, Nina: Sprechen und Erzählen beim Stricker, S. 25; Reichlin, Susanne: Ökonomien des Begehrens, Ökonomien des Erzählens, S. 18, 179, 182, 188; Rippl, Coralie: Erzählen als Argumentationsspiel, S. 1, 34, 147-210, 214, 261, 270, 275, 277f., 280f., 285, 296f., 299, 301, 303, 312, 335-337; Wagner, Silvan: Grenzbetrachtungen; Stede, Marga: Schreiben in der Krise; Ziegeler, Hans-Joachim: Erzählen im Spätmittelalter, S. 234, 257